Mobilisierungsveranstaltung Hamburg Donnerstag 06.Dezember 2007 19:30 Uhr

Oury Jalloh
festgenommen – gefesselt – verbrannt!
unterlassene Hilfeleistung? …Totschlag? …oder Mord?

Oury Jalloh verbrannte auf einer feuerfesten Matratze an Händen und Füssen gefesselt in einer leeren Zelle im Dessauer Polizeirevier. Zur Arbeit der „Initiative in Gedenken an Oury Jalloh“ und zum laufenden Prozeß gegen zwei beteiligte Polizeibeamte berichtet ein Freund Oury Jallohs. (Referent kann leider nicht kommen, Cafe trotzdem geöffnet. Karawanegruppe Hamburg wird aktuelle Informationen zum Prozeß geben, bei Interesse kann Film „Tod in der Zelle“ gezeigt werden)

Internationales Zentrum B5
Brigittenstr. 5
20359 Hamburg
040-43189037
E-mail: free2move at nadir.org

http://thecaravan.org/node/1392

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s