Gerichtsprozess im Fall Oury Jalloh ist eine Farce: Die Initiative geht am 2. August mit einer Demonstration in Dessau zurück auf die Straße

Gerichtsprozess im Fall Oury Jalloh eine Farce
Initiative „In Gedenken an Oury Jalloh“ geht mit einer bundesweiten Demonstration am 2. August zurück auf die Straße

Berlin, der 30. Juli 2008:

Die Initiative “In Gedenken an Oury Jalloh“ veranstaltet am Samstag, dem 2. August um 13 Uhr ab dem Hauptbahnhof Dessau eine bundesweite Demonstration. Sie möchte damit auf die Missstände im Prozess gegen die beiden Polizeibeamten im Fall Oury Jalloh aufmerksam machen und ihrer Forderung nach Wahrheit, Gerechtigkeit und Entschädigung Ausdruck verleihen.

„Raus aus dem Gerichtssaal – Heraus auf die Straße!“

Break the Silence!
Aufklärung! Gerechtigkeit! Entschädigung!

Initiative in Gedenken an Oury Jalloh ruft auf zur bundesweiten
Demonstration:
Am 2. August 2008 in Dessau!
Treffpunkt: 13 Uhr – Hbf Dessau –

Mobilisierungsvideo mit Mumia Abu Jamal Das VIDEO kann entweder hier — http://www.umbruch-bildarchiv.de/bildarchiv/ereignis/020808oury_jalloh.html
Teil des Textes stammt von Mumia Abu Jamal:
http://www.prisonradio.org/MumiaCell5.htm

youtube : oder hier: http://www.youtube.com/watch?v=Rj01- angeschaut werden.

Eure Unterstützung und Solidarität ist gefragt in dem Ihr:
– dieses Mobilisierungsvideo an anderen verschickt
– die Information über die Demo auf Eurer Hompage/Listen stellt
– mit Freunden nach Dessau kommt
– eine Mobilisierungsveranstaltung organisiert
– eine Spende macht – aufmerksam bleibt

Auf nach Dessau!

Aktuelle links:

AUFRUF ZUR DEMO + FLYER U. PLAKAT ZUM DOWNLOAD
http://thecaravan.org/node/1609

DIE INITIATIVE IN GEDENKEN AN OURY JALLOH KÜNDIGT RÜCKTRITT AUS DEM PROZESS AN !
http://www.thevoiceforum.org/node/856

PRESSE:
‚Wenn Oury gewusst hätte, wie dieser Rechtstaat hier funktioniert…
http://thevoiceforum.org/node/887
– TP Telepolis – Oury Jalloh „Vertuschungen und verschwundene Beweismittel“
Annette Schall 27.06.2008
Ein neues Gutachten im Prozess um den Tod des Flüchtlings Oury Jalloh sollErkenntnisse über die Fahrlässigkeit eines der Polizeibeamten liefern.
Die „Initiative in Gedenken an Oury Jalloh“ hat jedoch den Gerichtsaal verlassen …..mehr http://www.heise.de/tp/r4/artikel/28/28205/1.html

***
Kein Ende im Jalloh-Prozess in Sicht
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/dessau/5635128.html

*Jetzt will das Gericht -3 Jahre und 7 Monate nachdem Oury Jalloh ermodert worden ist und über 15 Monate nach Prozessbeginn- wissen, ob Oury Jalloh überhaupt in der Lage war, das Feuer in der Zelle selbst zu legen. Was hat das Gericht über die ungeklärte Flüßigkeit, die auf der Boden in der Zelle lag, die mehrere Beamten behauptet haben, gesehen zu haben, zu sagen? Was wird das Gericht zu der Tatsache sagen, dass Oury Jalloh’s Hosen bis auf den Unterschenkel gezogen waren? Das die Matratze gar nicht beschädigt war? Das die Temperaturen nie so ein höhen Grad erreichen? Das die Matratze vollig weggebrannt war aber bei den mehreren Versuche nicht weggebrannt worden sind?
MDR: Kein Ende im Jalloh-Prozess in Sicht http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/dessau/5635128.html
***
Nicht nur deshalb rufen wir Euch auf:*

*Raus aus dem Gerichtsaal- Heraus auf die Straße ! *

*Bundesweite Demonstration in Dessau
Samstag, 2. August — Treffpunkt 13 Uhr Hbf
https://initiativeouryjalloh.wordpress.com

initiative-ouryjalloh@so36.net/ Mobil: +49 (0)170-8788124
*****

Break the Silence!
Aufklärung! Gerechtigkeit! Entschädigung!

Für Fragen stehen wir Euch selbstverständlich zur Verfügung.

Initiative in Gedenken an Oury Jalloh
Homepage:
https://initiativeouryjalloh.wordpress.com

Email: initiative-ouryjalloh@so36.net
Mobil: +49 (0)170-8788124

Spenden sind erwünscht und dringend notwendig! Spendenkonto: ARI e.V Bank für Sozialwirtschaft BLZ: 10020500 Kontonummer: 3039600 STICHWORT:
Dessau

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s