Barbarei der Polizei

DER BARBARISMUS DER POLIZEI IN DEUTSCHLAND, VERSTOß GEGEN DIE FREIE MEINUNGSÄUßERUNG UND VERSTOß GEGEN DIE VERHÄLTNISMÄßIGKEIT

Anlässlich des 7. Todestages von Oury Jalloh gab es am Sonnabend, den 7. Januar 2012, eine Demonstration in Dessau, um von der Polizei ermordeten Oury Jalloh zu gedenken. Dabei gab es vielfache, von der Polizei strategisch im Voraus geplante Übergriffe auf Aktivist_innen der Initiative Oury Jalloh e.V und Unterstützer_innen. Mehrere Aktivist_innen wurden schwer verletzt.
Den lebenden Menschen, den Symbolen, die für den ermordeten Oury Jalloh kämpfen, wird nicht etwa mit gebührendem Respekt und Zurückhaltung entgegengetreten, sondern mit Schlagstöcken, Fäusten und konplett unverhätnismäßig großen Pfefferspray-Flaschen- und das ganz ohne Scham in der Öffentlichkeit. Der Staat wird es schon richten. Ganz wie bei Oury.

http://www.umbruch-bildarchiv.de/bildarchiv/ereignis/070112oury_jalloh.html

Link direkt zur Galerie:

http://www.umbruch-bildarchiv.de/bildarchiv/foto3/100112oury_jalloh/index.htm

Die Initiative in Gedenken an Oury Jalloh e.V fodert:

Rücktritt des Dessauer Polizeipräsidenten!
Aufklärung der Vorfälle bei der Gedenkveranstaltung am 07 .Januar 2012 in Dessau (Sachsen Anhalt)!
Stopp Polizeibrutalität!
Stopp der Straflosigkeit für Polizist_innen in Deutschland!
Stopp der gezielten Polizeikontrolle von PoCs (Racial Profiling)!
Abschaffung der menschenverachtenden Residenzpflicht!
Aufklärung, Gerechtigkeit, Wiedergutmachung im Fall Oury Jalloh!
Stopp Rassismus!
Stopp Diskriminierung!

Schlagstöcke, Fäuste, Pfefferspray… werden uns nicht hindern zu sagen: Oury Jalloh das war Mord!!!!

OURY JALLOH DAS WAR MORD!!!!!!! OURY JALLOH DAS WAR MORD!!!!!!! OURY JALLOH DAS WAR MORD!!!!!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s