Aufruf zur Kundgebung in Wien (AEI-Europe)

Oury Jalloh, das war Mord! – Kundgebung am Dienstag, 13. März in Wien

Kundgebung mit viel Lärm vor der Deutschen Botschaft
Di. 13.3.2012 um 12:00 Mittag Sammelpunkt Ecke Metternichgasse / Strohgasse (Nähe Rennweg)

Es ist 7 Jahre her, dass Oury Jalloh im Dessauer Polizeigewahrsam an Händen und Füssen gefesselt, auf einer feuerfesten Matratze fixiert, angezündet wurde. Der leitende Beamte hat trotz wahrgenommener Schreie von Oury Jalloh den Feueralarm abgeschaltet und die Sprechanlage deaktiviert. Oury Jalloh starb in der Zelle an Hitzeschock; es wurde ihm vorgeworfen, den Brand selbst gelegt zu haben.
Damals nahm die Staatsanwaltschaft nur widerwillig Ermittlungen auf. Es dauerte zwei Jahre bis es endlich zu einem Prozess kam, bei dem festgestellt wurde, dass sein Leichnam Spuren physischer Misshandlung aufwies. Dennoch hatten sich die beiden Polizisten nicht wegen Mord, sondern wegen „fahrlässiger Körperverletzung“ bzw. wegen „Körperverletzung mit Todesfolge“ zu verantworten und wurden 2008 vom Landgericht Dessau freigesprochen. Im Januar 2010 hob der Bundesgerichtshof den Freispruch gegen einen der Beamten wieder auf. Seitdem läuft das Verfahren.
Am 13. März wird über einen Befangenheitsantrag gegen das Gericht entschieden, da dieses das Verfahren trotz unzähliger Lügen, Widersprüchen und den ungeklärten Todesumständen einstellen wollte. Gleichzeitig wird durch Einschüchterung und Repression versucht, den Protest möglichst klein zu halten; so kam es etwa am siebten Todestag in Dessau während einer Mahnwache zu gewaltsamen Übergriffen der Polizei auf Demonstrant*innen.

Auch wir von Afrique-Europe Interact wollen den Fall Oury Jalloh anmahnen und dabei auf rassistische Vorfälle mit Todesfolge in Österreich aufmerksam machen:
† Marcus Omufuma 1999
† Richard Ibekwe 2000
† Seibane Wague 2003
† Yankuba Ceesay 2005
† Gagenpret Singh 2009

Das Schweigen brechen! Gegen rassistische Polizeigewalt überall!
http://afrique-europe-interact.net
aei-wien@gmx.at

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s