Interview von Komi E. mit Mouctar Bah wegen Morddrohung am 14. September 2013

Komi: Hallo Mouctar, wir haben heute mitbekommen, dass du heute eine telefonische Morddrohung bekommen hast?

Mouctar: Ja, mich hat heute eine unbekannte Person um 15.02 Uhr angerufen. Ich hörte nur „Motherfucker,… ich bringe dich um und bringe auch deine Kinder um“. Danach, um 15.07 Uhr, rief dieselbe unbekannte Person wieder an und sagte dieselben Worte. Ich habe Nadine das Telefon gegeben. „Hör mal“, sagte ich. Sie hörte genau dasselbe wie ich: „Motherfucker, ich bringe dich um.“

Komi: Was für eine Stimme hast du gehört, Mann oder Frau?

Mouctar: Das war eine Frauenstimme mit vielen Kindern im Hintergrund.

Komi: Was denkst du, woher haben sie deine Nummer?

Mouctar: Die steht jetzt im Internet auf unserer Webseite.

Komi: Weißt du, wer hinter der Sache stecken könnte? Letzte Woche gab es in Dessau auf das Internetcafé einen Anschlag. Die Schaufensterscheibe wurde eingeschlagen und jetzt eine Morddrohung.

Mouctar: Ich weiss nicht, ich weiss wirklich nicht, ich möchte nicht spekulieren.

Komi: Bist du vorher bedroht worden?

Mouctar: Meinst du telefonisch? Nein, aber Rechtsradikale haben mich zusammengeschlagen.

Komi: Hast du Anzeige erstattet wegen der Morddrohung?

Mouctar: Nein.

Komi: Warum nicht?

Mouctar: Weil ich die Erfahrung gemacht habe, dass die Staatsanwaltschaft das Verfahren sowieso eingestellen wird.

Komi: Hast du keine Angst um dein Leben?

Mouctar: Ich, nein. Angst zu haben gehört nicht zu unserer Arbeit, sonst müsste ich sofort aufhören.

Komi: Danke, Mouctar.

Mouctar: Ich danke Dir.

Pressemittteilung der Initiative In Gedenken an Oury Jalloh e.V
Oury Jalloh, das war Mord!

Telefonische Morddrohung gegen Mouctar Bah, den Gründer der Initiative in Gedenken an Oury Jalloh und seine Familie.

Heute, am 14. September 2013, wurde Mouctar Bah von einer unbekannten Nummer angerufen:
um 15:02 Uhr und wieder um 15:07 Uhr.
„..Ich bringe dich um und bringe auch deine Kinder um“.
Die Initiative in Gedenken an Oury Jalloh e.V verurteilt die telefonische Morddrohung.

In der Nacht zum Montag den 02. September 2013 wurde das Telecafé in Dessau, ein Treffpunkt für Geflüchtete und Migranten, von einem Unbekannten mutwillig beschädigt.

Kontakt: Mouctar Bah
015210836914

OURY JALLOH DAS WAR MORD!

Komi E. Initiative Togo Action Plus e.V / Im Auftrag der Initiative in Gegenken an Oury Jalloh e.V

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s