Video anlässlich des Geburtstages von Oury Jalloh

 

Am 13. Juni 2018 – wäre Oury 50 Jahre alt geworden…sein Sohn hätte ihm zum Geburtstag gratulieren können…er hätte mit all seinen Freunden dieses besondere Fest gefeiert… Egal was Ihr an diesem Tag machen werdet – nehmt Euch bitte 1 Minute Zeit und denkt an ihn, seine Familie, seine verstorbene Mutter und an seinen Sohn, der wahrscheinlich immer noch nicht weiß, wer sein Vater eigentlich war… Wenn Ihr selbst eine Veranstaltung an diesem Tag habt – macht bitte einen kleinen Info-Tisch in Gedenken…

Infomaterialien zum Ausdrucken könnt Ihr Euch auf unserer Homepage aussuchen.

Zum Transparente-Diebstahl in Hamburg

In Hamburg stahl die Polizei mehr als 50 Transparente, mit der Aufschrift: „OURY JALLOH, ERMORDET VON DEUTSCHEN POLIZISTEN“ Info – „TAZ“ Hamburg: -„Polizei will keine Transpis mopsen“

Generalbundesanwalt lehnt Zuständigkeit im Fall Oury Jalloh erneut ab

Presseerklärung als pdf

Am 7. Dezember 2017 hatte die Initiative in Gedenken an Oury Jalloh Strafanzeige wegen Mordes an Oury Jalloh gegen den damaligen Polizeibeamten Udo S. gestellt. Die Antwort, datiert auf den 4. April 2018, erreichte unsere Initiative erst am 18. April 2018 per Mail.

Die zuständige Abteilung II beim Generalbundesanwalt (Rechtsextremismus Nord- und Ostdeutschland) unter Leitung von Bundesanwalt Kai Lohse hat die eigene Zuständigkeit für die Ermittlungen in einer Serie von ungeklärten Todesfällen im Polizeirevier Dessau erneut und mit haarsträubenden Begründungen abgelehnt. Die Anzeige der Initiative wird nun ebenfalls von der Generalstaatsanwaltschaft Naumburg bearbeitet, die derzeit auch die Beschwerden gegen die Einstellungsverfügung der Staatsanwaltschaft Halle sowie die Strafanzeige der Familie Oury Jallohs prüft.

  Weiterlesen